Konzert vom 25. Mai 2019 in Altenburg/Thüringen

Das was wirklich ein sehr interessantes Konzert

Das was wirklich ein sehr interessantes Konzert am vergangenen Samstag in Altenburg. In der Regel gestalte ich entweder Konzerte für Kinder oder Erwachsene. Manchmal gibt es aber auch Tage, an denen ich beide Konzerte mit drei bis vier Stunden Pause zwischen beiden Konzerten spiele. Aber dieses Mal war es wirklich einmalig: zunächst gestaltete ich eine dreiviertel Stunde mit einer Liedermischung aus meinen Kinderlieder-CDs und eine viertel Stunde danach gleich das zweite Set mit einer Auswahl aus meinem aktuellen Konzertprogramm ‚Lass Frieden werden’. Ich habe hautnah erlebt wie unterschiedlcih beide Konzerte von einander sind und dass sie mit einer komplett anderen Energie daherkommen. Eine interessante Erfahrung, für die ich dankbar bin. Und mein Mittelfinger hat fast nicht mehr gezwickt! Und das ist eine noch fast schönere Erfahrung. Der örtliche Veranstalter kannte mich übrigens noch von Konzerten mit ‚Jonathan & Laurent’ vor gefühlten Ewigkeiten in Espelkamp! Es war schön, ihm nach solch einer langen Zeit neu zu begegnen.

Das www.AGB-net.de schreibt zu den Konzerten: ‚Im Gegensatz zu den eher flotten und poppigen Sounds der letzten Jahre, waren es in diesem Jahr die leisen, ebenso ausdrucksstarken wie gefühlvollen Songs des Liedermachers Jonathan Böttcher, die das Publikum im Halbrund des Amphitheaters begeisterten.’


← Zurück